Menu Close

Appell an die Hundehalter

Sehr geehrte Hundehalter,

wir freuen uns, dass in unserer Gemeinde an vielen Freilaufzonen für Hunde ein gefahrloses Laufen entlang der Wege möglich ist. Rings um Radwegen, Badeseen und am Kieferbach kommt es jedoch immer wieder zu Konfliktfällen.

Wir appellieren daher an Ihr Verständnis und bitten Sie, aus gegenseitiger Rücksichtnahme in der Nähe von Badeseen, Spaziergängern oder Radfahrern Ihre Hunde dicht neben sich zu führen oder sie anzuleinen.

Wir verweisen auf die Leinenpflicht nach § 1 der gemeindlichen Hundehaltungsverordnung sowie auf den § 3 „Verpflichtung zur Beseitigung des Hundekots“.

Uns wurde mitgeteilt, dass vermehrt Hundebesitzer das Beseitigen des Hundekots nicht als ihre Pflicht ansehen. Vor allem im Bereich des Inndamms und Kieferbaches ist das Naturerlebnis durch die massive Verunreinigung mit Hundekot stark beeinträchtigt.

Die Gemeindlichen Freilaufzonen sind kein Freibrief für das beliebige ”Haufensetzen” der Vierbeiner.

Wir freuen uns über unsere schöne, offene Landschaft, die nicht überall von Mauern und Zäunen umgeben ist und bitten Sie daher, auf öffentlichen Grünflächen und entlang von Wegen und Plätzen Hundekot zu vermeiden.