Menu Close

Aufstellung eines vorhabenbezogenen „Kaiserreich-nordöstlicher Teil“

Der Gemeinderat Kiefersfelden hat am 18.09.2019 in öffentlicher Sitzung beschlossen, für Teilflächen der Flurnummern 395/7 und 396 zwischen Autobahn (BAB 93) und dem Auweg (Gemeindeverbindungsstraße) einen vorhabenbezogenen Bebauungsplan gemäß § 12 Baugesetzbuch (BauGB) aufzustellen (Kaiserreich – nordöstlicher Teil). Der räumliche Geltungsbereich ist 0,819 ha groß. Er wird umgrenzt:

  • Im Norden:       von der landwirtschaftliche genutzten Flurnummer 395/6
  • Im Osten:         von der Bundesautobahn A93 (Inntalautobahn)
  • Im Westen:       von Teilflächen der Flurnummer 395/7 und 396
  • Im Süden:        vom rechtskräftigen Bebauungsplan „Kaiserreich – südlicher Teil“

Im Plangebiet soll durch einen Vorhabenträger die künftige Firmenzentrale der Bergsportmarke Dynafit errichtet werden. Der Entwurf für dieses Vorhaben wurde auf Grundlage eines Architekturwettbewerbes ermittelt.

Der Gemeinderat stimmte dem Planentwurf für den vorhabenbezogenen Bebauungsplan mit Begründung von Reg.-Baumeister, Architekt, Klaus Immich, Gmund, zu. Dem Entwurf für den Vorhaben- und Erschließungsplan des Büro PlanTeam, Bozen, wurde ebenfalls zugestimmt.  Das Büro Umwelt und Planung, Rosenheim, wurde mit der Erstellung des Umweltberichtes beauftragt.

Der Entwurf für den vorhabenbezogenen Bebauungsplan mit Begründung von Reg.-Baumeister, Architekt, Klaus Immich, Gmund, sowie der Entwurf des Vorhaben- und Erschließungsplans des Büros PlanTeam, Bozen, wird dem weiteren Bauleitplanungsverfahren zu Grund gelegt.

Die Beteiligung der Öffentlichkeit erfolgt durch Auslegung der Entwürfe für den vorhabenbezogenen Bebauungsplan mit Begründung und Umweltprüfung sowie des Vorhaben- und Erschließungsplan in der Zeit

von 22.01.2020 bis einschließlich 26.02.2020 

während der Dienststunden im Rathaus Kiefersfelden, Zimmer 7. Während der Auslegungsfrist können Anregungen und Bedenken schriftlich oder zur Niederschrift vorgebracht werden. Dabei besteht auch Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung. Die Planunterlagen können auch auf der Homepage der Gemeinde Kiefersfelden eingesehen werden (www.kiefersfelden.de/rathaus; Rubrik Bürgerservice / Bauleitplanung). Die DIN 45691 kann bei der Gemeinde zu den üblichen Öffnungszeiten eingesehen werden.

Unterlagen für die frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung gem. §§ 3 Abs. 1, 4 Abs. 1 und 4 a BauGB