Menü Schließen

Brenner-Basistunnel-Nordzulauf: Durchführung weiterer Erkundungsbohrungen im Gemeindegebiet Kiefersfelden

Zur Erkundung und Untersuchung der geologischen Beschaffenheit des Untergrunds im Gemeindegebiet Kiefersfelden wurden bereits an verschiedenen Punkten Erkundungsbohrungen durch die Deutsche Bahn AG durchgeführt.

Voraussichtlich ab dem 26.09.2022 wird im Bereich der Thierseestraße beim Bushäuschen an der Abzweigung zur Marblingstraße (siehe Luftbild) eine weitere Erkundungsbohrungen durch eine von der Deutschen Bahn AG beauftragten Fachfirma durchgeführt.

Die Arbeiten auf der Fläche werden voraussichtlich vier Wochen dauern. Gearbeitet wird tagsüber ab 7.00 Uhr bis voraussichtlich 18.00 Uhr. Je nach Boden- und Untergrundbeschaffenheit kann es zu Änderungen bei der Dauer der Maßnahme kommen.

Die Bushaltestelle, sowie  der Verkehr auf der Thierseestraße sollen durch die Arbeiten nicht eingeschränkt werden.

Nach Abschluss der Maßnahme wird an der Bohrstelle eine oberirdische Grundwasserpegelmessstelle sichtbar bleiben.