Menu Close

Interreg Förderprogramm: Kunst an der Grenze

Grenzüberschreitendes Projekt mit den Projektpartnern Gemeinde Kiefersfelden (Bayern) und dem österreichischen Kunstverein UNZONE, gefördert von Interreg Österreich-Bayern 2014-2020.

Projekttitel: Kunst an der Grenze im Kohlstattpark.

 

Künstler aus Österreich und Bayern erarbeiten Installationen, die mit dem Ort interagieren: Miteinbeziehen der Natur, aber auch von aktuellem politischen Geschehen.

Vernissage und Finissage zu denen in beiden Ländern eingeladen wird.

Malworkshop mit Teilnehmern aus beiden Ländern.

Performance Brennerbasistunnel und Speakers Corner.

Dokumentation in Form eines kostenlosen Katalogs.

 

Projektdauer: 01.06.2019 bis 31.12.2019